Tenge-Rietberg'sche Guts- und Forstverwaltung

Die Güter Rietberg und Schloß-Holte mit einer Gesamtfläche von über 1000 Hektar werden durch die Tenge-Rietberg'sche Guts- und Forstverwaltung bewirtschaftet. Seit Generationen wird dieser Besitz nach dem obersten Gebot der Nachhaltigkeit gepflegt.

Gut Rietberg steht für die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft, Jagd und Naturschutz. Der Gutshof, umgeben von einer großzügigen Teichlandschaft, dient heute als Begegnungs- und Veranstaltungsstätte. Gut Schloß Holte besteht im Kern aus dem Forstbetrieb Holter Wald und dient sowohl als Erwerbsquelle als auch als Naturgut für die Allgemeinheit. Laub- und Nadelholz aller Qualitäten und Sorten werden in Eigenregie vermarktet.

 

Kontaktieren Sie uns unter Frau Schröder unter +49 (0) 5207 89 54 0.